Maditas Haus

Quooker Rezept | Couscous 1001 Nacht

29 August 2016

Ich hatte ja HIER schon von unserem Wasserhahn erzählt, aus dem auch kochendes Wasser kommt und wie er unseren Alltag vereinfacht. Ich bin nämlich jetzt richtig schnell mit dem Kochen. Das Wasser für Nudeln etc. hole ich direkt aus dem Hahn und stelle den Tops auf dem Herd. Für mich super, ich bin ja so ungeduldig beim Kochen und fange immer grundsätzlich erst damit an, wenn ich es vor Hunger nicht mehr aushalte und dann muss es schnell gehen. Manche Gerichte sind auch so richtig schnell fertig, wie Couscous und passend dazu gibt es heute ein leckeres Rezept, dass, dank Quooker* richtig schnell zubereitet ist: Süßes Couscous mit Nüssen und Datteln. Max hat es sich ausgedacht. Der ist nämlich der bessere Koch von uns beiden. Das Rezept funktioniert natürlich auch ohne Quooker, aber dauert dann ein paar Minütchen länger =)





Was ihr braucht (für 2 Pers.)

- 150 gCouscous
- handvoll Haselnüsse
- handvoll Mandeln
- 200ml kochendes Wasser
- ELHonig
- 3 Datteln
- Prise Zimt

1. Couscous in eine Schale füllen und das kochende Wasser darüber geben. Unter umrühren etwa 5 Minuten quellen lassen. 

2. Währenddessen die Haselnüsse und Mandeln mit einem Messer kleinhacken oder stoßen. Die Datteln in dünne Streifen schneiden. Alles gemeinsam mit dem Couscous vermengen.

3. Zum Schluss den Honig, Zimt und ein paar von den Nüssen verfeinern. 







*Dieser Post entstand in freundlicher Unterstüzung mit Quooker. Vielen Dank♥
Post Comment
Kommentar veröffentlichen