Maditas Haus

Avocadopflanze selber aus einem Kerzn ziehen

12 August 2016


Eine Avocadopflaze zu ziehen ist ganz einfach. Es gibt natürlich lauter verschiedene Varianten wie man das machen kann, also mit Zahnstochern oder ohne, im Gewächshaus oder nicht, aber ich zeige jetzt mal meine. Ich habe mich nämlich für eine ganz einfache Version entschieden.


Zuerst braucht ihr eine Avocado. Die schneidet ihr auf und nehmt den Kern heraus. Der Kern hat eine ganz dünne Schale. Die müsst ihr vorsichtig entfernen ohne den Kern zu verletzten. Anschließend den Kern waschen und in einen Topf mit Erde pflanzen. Anzuchtserde ist bestimmt besser. Ich habe ganz normale Blumenerde genommen. Nicht aus jedem Kern wächst auch eine Avocado und manchmal muss man mehrere Kerne testen bis es klappt. Manchmal kommt es auch auf die Sorte an. Früher hat man gelaubt, dass ein Avocado Baum nur bei einem von eintausend Versuchen gelingt. Aber ganz so schlimm ist es nicht. Bei mir hat der erste Versuch direkt geklappt. Dafür mein zweiter nicht.

Avocados brauchen Zeit, um zu wachsen. Ungefähr nach 4 bis 8 Wochen knackt der Kern auf und ein Stängel wächst heraus. Die Pflanze braucht einen hellen und warmen Platz. Meine ist erst so richtig gewachsen, als es vor einigen Wochen so heiß draußen war und sie schön in der Sonne stand. Schneller geht das Ganze natürlich mit einem Gewächshaus. Wichtig ist es auch, dass ihr die Pflanze schön feucht haltet. Besonders in der Zeit, in der sich erst eine Pflanze bildet. Also, wenn der Kern in der Erde steckt und nichts zu sehen ist. Immer ordentlich Wasser drauf. Manche legen den Kern auch einfach in eine Schale mit Wasser und stecken ihn mit Zahnstochern fest, damit nur ein Teil im Wasser steht. Die Variante habe ich aber nicht getestet. Wenn Die Avocado dann Blätter bildet und die schon recht groß sind, könnt ihr sie auch zurückschneiden. Ansonsten wächst der Stängel nämlich immer weiter bis die Pflanze einfach mit dem Topf umkippt. Wer also einen schönen kleinen Baum haben will, muss die Pflanze zurückschneiden. Dazu kappt ihr die Pflanzenspitze. Wenige Tage später treibt die Pflanze dann neu aus und es bilden sich kleine Äste. Sehr viel mehr fällt mir gerade nicht ein. Es gibt natürlich richtige tolle Profiartikel zu dem Thema. Aber bisher habe auch ich als Laie das gut hinbekommen. Es ist wirklich nicht so kompliziert wie man denkt.



                                                   





Kommentare on "Avocadopflanze selber aus einem Kerzn ziehen"
  1. Also ich teste gerade die Version mit Zahnstochern und Wasser und habe das Gefühl ich warte schon ewig... :) Aber wenn es bei dir so schön geklappt hat besteht ja für mich noch Hoffnung ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI Linda,
      Bei mir hat es ewig gedauert. Aber es gibt natürlich auch Kerne, die einfach nicht wollen. LG

      Löschen
    2. HI Linda,
      Bei mir hat es ewig gedauert. Aber es gibt natürlich auch Kerne, die einfach nicht wollen. LG

      Löschen