Maditas Haus

Mein neuer Wohnzimmertisch von Homefinity & der aktuelle Pflanzentrend

20 Juni 2016



Heute ist mein großer Tag. Während ihr diesen Post lest, bin ich gerade auf dem Weg zum Prüfungsamt der Uni und gebe meine Abschlussarbeit ab. So lange habe ich daran gearbeitet und endlich bin ich sie los. Spaß hat das wirklich wenig gemacht. Umso besser, dass ich jetzt endlich wieder mehr Zeit für den Blog habe. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie es hier zwischenzeitlich ausgesehen hat.  Am Wochenende habe ich aber, trotz Abgabestress meinen neuen Wohnzimmertisch fotografiert. Viele hatten ja schon bei Instagram gefragt woher ich ihn habe. Heute kommt der versprochene Blogbeitrag dazu. Meinen Tisch, bzw beide Tische (das ist nämlich ein Set) bekommt ihr bei Homefinity*. Den Shop kann ich euch nur ans Herz legen. Es gibt dort auch Deko, wie meine Teelichter, oder das Kissen. Hauptsächlich verkaufen Sie aber hochwertige Kunstpflanzen. Im nachhinein hätte ich mich wahrscheinlich besser damit eingedeckt, denn durch den Abgabestress meiner Masterarbeit habe ich so einiges vernachlässigt. Im Frühling hatte ich mich groß mit Pflanzen eingedeckt. Schließlich sind Pflanzen der große Trend in diesem Jahr. Urban Gardening und Jungle Feeling titeln die Magazine in jeder Ausgabe. Und da ich für einige Wohnmagazine arbeite, kam ich um den Trend auch nicht herum. "Kannst du einen Artikel zur Pflanzenpflege schreiben?" " Wir hätten gerne Dekotipps mit Pflanzen" Und obwohl ich ja quasi dadurch zum Pflanzenprofi geworden bin, sind meine Pflanzen alle nach und nach sozusagen verstorben... Durch das schlechte Wetter mit weniger oder zu starker Sonne, falscher Standort, keine Zeit usw.





Immerhin hatte ich Glück und Homefinity hatte das wohl schon geahnt und mich mit kleinen Rosen überrascht, worüber ich mich sehr gefreut habe. Das einzige was hier noch blüht und grünt im Moment :-D
Ich finde, gerade für dunkle Flure oder Bäder ohne Tageslicht sind Kunstpflanzen eigentlich perfekt. Ich selber tue mich nämlich richtig schwer mit dem richtigen Platz für meine Pflanzen (Schatten, Halbschatten..), und der Pflege. Vielleicht sollte ich mal umsteigen. Für unseren dunklen Flur wäre das bestimmt nicht schlecht.


Bezugsquellen

Kissen HIER*
Teelichter HIER*
Kunstrosen HIER*
Tische (Set) HIER*
(Ich habe eine andere Größe, die ist leider ausverkauft)


 *Eine Kooperation mit  Homefinity♥
Kommentare on "Mein neuer Wohnzimmertisch von Homefinity & der aktuelle Pflanzentrend"
  1. Oh, die Tische sind wirklich voll hübsch :) Könnte ich mir bei mir auch gut vorstellen. DenShop werde ich gleich mal durchforsten :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Wooow, die sehen echt echt aus ;)
    Bin sonst nicht so der Kunstblumenfan, weil es viel zu selten hübsche, natürlich aussehende davon gibt. Da ist Homefinity ein echter Geheimtipp. Den grade in Räumen mit wenig oder gar keinem Licht sind Pflanzen soo wichtig um zumindest etwas Frische und Natur rein zu bringen.
    Deinen neuen Wohnzimmertische sind natürlich auch der Hammer - ich bin verliebt und wünsch sie mir sofort auch in unser wohnzimmer - hexhex ;D
    hab eine schöne Woche :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  3. Na dann hoffe ich das du eine gute Note bekommst :) Die Tische sind ja niedlich. Die Kombination insgesamt sieht total gemütlich aus und gefällt mir sehr. Schön geworden!

    Liebe Grüße
    Sulue

    AntwortenLöschen