Maditas Haus

It's Yellow! My new office

01 Mai 2014








Als ich vor fünf Wochen die Ikea- Tapete aus der Bråkig Kollektion zufällig entdeckt habe, war klar: Die muss mit und das Büro wird tapeziert! An der lila Wand hatte ich mich sowieso satt gesehen.  Hier könnt ihr euch ansehen wie es vorher aussah. Wer mir bei Instagram folgt, konnte dann die letzten Wochen auch schon sehen wie der Raum tapeziert und eingerichtet wurde. Das war richtig viel Arbeit. Stichwort: Altbauwände. Hoch, uneben, gefühlte 20 Schichten alte Tapete, die weg muss und ein Wunder, wenn die Tapete später faltenfrei an der Wand liegt.






Ich habe extra mal einen Grundriss angefertigt, um zu zeigen, wie in dem kleinen Raum alles untergebracht ist. Für uns war es damals, als wir unseren Schreibtisch gebaut haben, ganz wichtig viel Fläche zu haben. Dabei sollte die Schreibtischplatte nicht tief sein, da der Raum dafür einfach zu klein ist. Ich stapel beim Arbeiten meine Sachen sowieso rechts und links von mir und brauche  keinen tiefen Schreibtisch. Ganz wichtig ist aber die Recamiere vorm Fenster zum Lesen und Lernen. Viel bequemer als ein Stuhl.






Bilderrahmen und Pappboxen habe ich mit Geschenkpapier von House Doctor beklebt. Die Idee, Gelb mit in den Raum zu nehmen, hatte ich als ich zufällig meine gelbe Tasche darin liegengelassen habe und mir die Farbe zusammen mit der grauen Wand so gut gefiel. Ursprünglich wollte ich ja rosa und grau für das Büro. 






Mein absolutes Lieblingsstück ist aber das Bild von ferm Living "Mrs.". Wer jetzt ganz genau guckt, entdeckt, dass es aber nicht das Poster ist, sondern ein Geschirrtuch. Das Mrs. Poster war nämlich ausverkauft und das Geschirrtuch auch um einiges günstiger und viel größer. Also habe ich einfach ein Geschirrtuch eingerahmt.*räusper*












Das Gelbe Kissen ist von H&M Home und rundet das Farbkonzept ab. (Oha, das klingt jetzt wie bei den Fernsehsendungen wenn Häuser renoviert und eingerichtet werden- ihr wisst schon was ich meine... wenn der Off Sprecher die Räume beschreibt und die "Innenarchitektin" die letzten Bilder zurecht schiebt.) Ich musste über den Satz gerade selber lachen. Aber wie soll ich es auch sonst beschreiben, denn, wenn ein Raum harmonisch wirken soll, dürfen nicht zu viele verschiedene Farben rein und die sollten  zueinander passen und (zumindest die dominante Farbe) sollten sich in allen Ecken wiederholen. So ist das halt. 








Nicht wundern, dass auf meinem Kalender noch "April" steht. Ich habe die Bilder vor ein paar Tagen gemacht und jetzt erst Zeit gefunden den Post fertig zu machen. 



Ich wünsche euch noch einen schönen 1. Mai ♥



Bezugsquellen:


Tapete ikea 
gelbe Tasche Zara
"All the stuff..." Tasche und
 Geschenkpapier für die Boxen 
von House Doctor
Triangelkissen H&M Home
Becher "A" Bloomingvielle (alt)
Poster bzw Geschirrtuch "Mrs." ferm Living

Kommentare on "It's Yellow! My new office"
  1. HAAALÖLEEE
    mir GFALLTS volllleeeee guat
    GUAT das des GELB gnomma HAST
    des schaut sooo scheee frisch aus...
    und ah GSCHIRRHANGAL als BUIDL hernehma
    DES taugt ma volle guat,,,
    ja man muas sich nur zu helfen wissen gelleeee
    HOB´S no fein bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo super aus und ich finde es toll wie du den kleinen Raum nutzt. Bin ganz begeistert auch vom gesamten Konzept.
    Liebe Grüße Annemay

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich war ja echt gespannt auf das Büro
    und du hast meine Erwartungen völlig übertroffen.
    Ich bin schon am überlegen, wo ich bei unserer kleinen Wohnung anbauen könnte
    um auch so ein schönes Büro einrichten zu können. :-D
    Dass du Gelb noch dazu nimmst finde ich super,
    es rundet das ganze wirklich super ab. :-)
    Liebe Grüße
    deine kleine Schwester

    AntwortenLöschen
  4. Hihi du dekorierst ja so oft komplett um, wie ich nur dekorieren sagen kann ;). Ich dachte mir doch ich habe gerade eben noch dein lila Büro bewundert, da kommst du schon wieder mit neuen Ideen um die Ecke! Aber der Raum ist wirklich schön geworden! Auch wenn das Gelb jetzt nicht ganz so mein´s ist, aber es ist ja dezent. Ich wünsche Dir noch ein schönes (langes) Wochenende! Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja da hast du recht. Aber zu meiner Verteidigung: Lila war der Raum schon über ein Jahr :-D

      Löschen
  5. Oh, wie schön, alles, bin hin und weg!
    Ich bin total verzückt und guck mir die Bilder gleich nochmal an:)
    Dir ein schönes Wochenende
    Meli

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist toll geworden! Wow! Gefällt mir richtig gut in weiß, grau und gelb. Sehr schlicht, erwachsen, aufgeräumt, irgendwie clean aber gemütlich. Hm da rattert mein Kopf gleich los, was ich verändern könnte. Auch geniale Idee mit dem Geschirrtuch.
    Ein schönes Wochenende dir! Liebe Grüße, Clara
    Ps. Woher stammt deine Recamiere?

    AntwortenLöschen
  7. Dein Büro ist klasse, einmal kopieren und bei mir einfügen, bitte!!! ☺
    Das gerahmte Geschirrtuch ist eine witzige Idee!
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anne,
    die Tapete ist so klasse!
    Dein Büro erstrahlt in meinen
    Lieblingsfarben ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  9. Mega!! Du hast mich gerade dazu gebracht, Gelb für Interior zu mögen ;) Du hast das Farbkonzept nicht nur perfekt abgerundet, sondern die einzelnen Töne auch wunderbar dosiert. Ich schalte wieder ein ;)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das ist ein Kompliment =) Du magst ja sonst lieber kalte Farben. Vielen dank dir♥

      Löschen
  10. Thank you for your kind words on my blog. I did go to your blog directly and what a lovely blog. Really like these new office you create... Will follow you, also on Instagram. Looking foreward to see more inspiration from you :)

    AntwortenLöschen