Wir haben in der neuen Wohnung einen Balkon. Davon ist eine Wand die Holzwand, die ihr auf den Bildern seht, die zweite ist ein großes Fenster zum Wohnzimmer hin und die dritte Wand besteht aus einer riesen Balkontür. Jetzt im Sommer ein Traum, denn ich kann die Tür aufmachen und habe das Gefühl meine Wohnung hat ein Zimmer mehr. Selbst wenn es regnet kann man hier noch sitzen und der Blick geht raus ins Grüne. Wir hatten vorher keinen Balkon. Umso mehr bin ich einfach hin und weg. 

Ich habe aber wochenlang geplant und ratlos hin und her überlegt, wie ich sie einrichte. Tisch und Stühle? Eine Bank oder lieber eine Lounge? Welche Farbe, Holz oder nicht?
Und dann die Pflanzen. Ich habe ja wirklich keine Ahnung von Pflanzen. besonders nicht, wenn sie nach draußen gehören. 


Am Ende habe ich mich für eine Lounge entschieden. Ich sitze einfach lieber bequem auf einem "Sofa" als auf einem Stuhl am Tisch. Außerdem wollte ich gerne eine Lounge aus Holz, nicht aus Plastik und sie sollte zur Wand passen. Ich finde immer, dass verschiedene Holztöne oft nicht so gut passen und es schwer ist, den richtigen Farbton zu treffen. Also lieber Nummer sicher und nach der selben Holzfarbe, oder selben Holz gucken. 
Meine Lounge habe ich bei Amazon gekauft (ich verlinke sie euch unten). Dort war sie nicht so teuer, wie im Baumarkt und ich konnte mir alle Einzelteile aussuchen und zusammen stellen. Das fand ich super. Im Baumarkt gibt man für eine große Sitzgruppe schnell Tausend Euro aus und das wollte ich nicht. 



Die Kissen sind von Ikea. Meine Lounge hatte weiße Kissen und die fand ich ich von Material her nicht so schön und mit einem schwarzen Hund ist das ja auch nicht die beste Lösung. ;-)
Die Pflanzen habe ich einfach im Baumarkt eingepackt und ganz oberflächlich nach ihrem Aussehen gekauft. Gegenüber stehen noch zwei schwarze Draht-Metallsessel. Die hatte ich schon und fand sie als Kombination einfach super. Ein Tisch fehlt noch. falls ihr tolle Ideen habt, dann gerne her damit. :-)