Maditas Haus

Update: Neues aus dem Wohnzimmer Teil II

20 Januar 2017

Heute gibt es endlich auch die andere Seite von meinem Wohnzimmer zu sehen. Hier hatte ich euch ja schon die eine Seite gezeigt, jetzt folgt der Rest. Mein Valje-Hack-Regal ist im Moment mein Liebling in der Wohnung. Einfach, weil es so vielseitig ist. Zuerst stand es als ganz hohes Regal neben der Tür. Durch die Umräumaktion wegen dem neuen Teppich ist es jetzt an die andere Wand gekommen und statt einem Regal, habe ich ein Sideboard daraus gemacht. 


So habe ich ordentlich Platz für Bücher und Deko. Wobei meine Bücher meistens auch gleichzeitig Deko sind und ich sie nach Farben sortiere...So wirkt alles einfach einheitlicher. 

Wer sich nochmal ansehen will, wie ich das mit dem Regal gemacht habe, kann HIER nachschauen. Jetzt liegen beide Regale einfach nur ohne Beine auf der Seite. Die grau-blaue Farbe war ja ursprünglich so nicht geplant. Jetzt liebe ich sie und habe auch im Homeoffice ein Wand in der Farbe gestrichen. Mein Fernsehschrank hat die Farbe ja schon länger. 





Gefällt euch das Regal als Sideboard? Sortiert ihr auch Bücher nach Farben?  

Schreibt mir das gerne in die Kommentare.

Übrigens bin ich jetzt auch bei solebich.de  angemeldet. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir da folgt.  Dann kann ich mir auch mal euer Zuhause ansehen. 


Kommentare on "Update: Neues aus dem Wohnzimmer Teil II"
  1. Mir gefällt es als Sideboard sogar noch besser allerdings befürchte ich bleiben die hohen Fächer dann bei mir auch leer die sind doch schwer zu füllen , wenn man nicht gerade eine hohe Skulptur oder so hat. Ich hab zu viele Bücher um sie nach Farben zu sortieren , das gäb ein riesen Chaos da sich dann die unterschiedlichen Themen mischen und ich nichts wiederfinden würde.
    Viele Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kathrin, mir gefällt es so auch besser. Die hohen Fächer sind schon schwer zu Füllen, aber da gehen auch super Bücher rein. Entweder ist nach oben einfach Platz, was ich auch schön finde, oder man stapelt sie einfach. Ich habe hier auch nur die "schönen" Bücher stehen, der Rest ist im Homeoffice und da auch quer Beet im Moment :-D

      Löschen
  2. Ja, mir gefällt das Regal als Sideboard total gut! Auch die Farbe ist richtig klasse. Und ja, ich sortiere meine Bücher auch nach Farben. Da haben wir ja ein paar Gemeinsamkeiten. Dein Wohnzimmer gefällt mir super gut, so schön hell und übersichtlich. Einfach toll!
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rahel. Jupiee, ich bin nicht allein =)

      Löschen
  3. wir haben doch echt einen Tick, oder? man muss wohl wohnverknallt sein, dass man seine Bücher 1. passend zur Deko platziert, hin und wieder sogar kauft und 2. sie dann auch noch passend sortiert und einordnet. hihi - ich bin auch so ein junkie :) wenn ein Buch mal nicht ins Konzept passt verbann ich es sogar in den Schrank. Ich hab auch viele Bücher vpn denen ich noch nicht mal weiß wie sie heißen, geschweige denn was drinnen steht - aber ich besitze sie einfach weil sie sooo schön sind und ich es liebe mit Büchern zu dekorieren (Dekobücher kauf ich übrigens nur am Flohmarkt - alles andere wäre wohl etwas übertrieben ;) ).
    Nun aber zu deinem Sideboard - gefällt mir supergut. Ist eh nicht so einfach ein schickes Regal mit genug Platz zu finden, das trotzdem noch Leichtigkeit ausstrahlt. wenn denn ein Regal Ausstrahlung hat ;D
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, mein Regal würde bestimmt rot werden vor Freude, wenn es das könnte :-D Zum Glück geht das nicht, denn sosnt müsste ich die Bücher anders sortieren :-D

      Löschen