Maditas Haus

Mein Fazit zum Quooker Flex

10 September 2016

Von unserem Wasserhahn von Quooker* habe ich euch ja schon HIER und HIER erzählt. Heute kommt mein Fazit. Nach fünf Wochen mit dem super Alltagshelfer, möchten wir ihn nicht mehr hergeben. Spätestens als die erste Erkältung kam und ich einfach mein heißes Teewasser direkt aus dem Hahn holen konnte, war klar: Der bleibt für immer. 


Entgegen meiner Erwartung hat sich niemand verbrannt. Das System ist wirklich sicher und jedesmal, wenn man das kochende Wasser anstellt, leuchtet ein rotes Licht auf, dass auch noch einige Sekunden nach der Benutzung an bleibt. Da das Wasser nicht als Strahl aus dem Hahn kommt, kann man die Hand auch kurz darunter halten, ganz ohne sich zu verbrennen. 

Der Hebel für das heiße Wasser ist getrennt von den normalen Warm und Kalt Hebeln. Sondern, ist der Ring, den man direkt am Hahn sehen kann. Der wird zwei mal heruntergedrückt und dann nach rechts gedreht. Ich finde dadurch ist das Ganze auch kindersicher und man kann auch nicht die Hebel miteinander verwechseln. Unsere Stromkosten sind, trotz häufiger Nutzung, nicht gestiegen. 5 Cent kostet der Quooker im Durchschnitt pro Tag. Den Tank im Unterschrank, in dem das Wasser kontinuierlich auf 100C° gehalten wird, kann man auch ausschalten, wenn man mal für mehrere Tage weg fährt. Dann ist der Quooker nur noch ein ganz normaler Hahn. Die größte Erleichterung ist der Quooker aber beim Kochen. Ich koche generell nicht gerne und immer erst dann, wenn ich richtig Hunger habe. Dann soll es aber bitte ganz flott gehen, und das klappt natürlich nicht so einfach. Mit dem Quooker kann ich zB mein Nudelwasser aber schon kochend abzapfen und auf den Herd stellen. Es dauert keine 2 Minten bis alles blubbert. Unserem alten Wasserkocher vermisse ich nicht. In der kleinen Küche ist dadurch mehr Platz. Das finde ich auch sehr positiv. Ansonsten kann ich mich über den Quooker nicht beschweren, ich habe lange überlegt und finde wirklich nichts, dass mich stört, oder ich gerne anders hätte und das passiert mir selten. =)






*Eine Kooperation mit Quooker*. Vielen Dank♥
Post Comment
Kommentar veröffentlichen