Sommer, Sonne, Sonnenschein- der perfekte Zeitpunkt für Limonade und Sirup. 
Und das ist nicht nur erfrischend, sondern auch besser als die Säfte aus dem Supermarkt. Deshalb habe ich letzte Woche einen Johannisbeeren-Himbeeren Sirup 
und Limonade gemacht. 






Letztes Jahr gab es hier auch Johannisbeerensaft. Allerdings war ich da richtig spät- es war schon Oktober...Aber dieses Jahr habe ich es pünktlich zur Johannisbeeren und Himbeeren Zeit geschafft. Ihr könnt euch den Post hier nochmal ansehen. 




Rezept
Johannisbeeren/Himbeeren Sirup

Menge: ca. 1 bis 1,5 Liter
2,5 kg rote Johannisbeeren
500 g Zucker 
Saft einer Limette


1. Die Johannisbeeren waschen und von den Stielen zupfen. 
2. Die Beeren in einen großen Topf geben, ein wenig Wasser dazugeben und langsam aufkochen lassen. Einige Zeit leise vor sich hin köcheln lassen, bis alle Beeren aufgeplatzt sind.
3. Die Masse etwas abkühlen lassen und durch einen Sieb passieren. Das sollte ca. 1 bis 1,5 Liter Saft ergeben. Den Saft mit dem Zucker und Zitronensaft vermischen und wieder aufkochen lassen.
4. Dann ca. 5-10 Minuten sanft köcheln lassen und kochend heiß in eine sterilisierte Flasche abfüllen.






Rezept
Zitronenlimonade

Saft von 6-7 Zitronen
150g Zucker
3 EL abgeriebene Zitronenschale

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Zitronensaft, Zucker und Zitronenschalen dazugeben und 1-2 min köcheln lassen. Dann heiß in eine sterilisierte Flasche füllen.
Alternativ kann alles auch mit kaltem Wasser angerührt werden- die Limonade ist dann einfach nur nicht so lange haltbar.






Serviert werden können die Säfte mit Zitronenscheiben, Johannisbeeren 
und ganz vielen Eiswürfeln. 




Ganz lieben Dank für all die schönen Glückwünsche und Kommentare zu meinem Bloggergeburtstag. Das bedeutet mir richtig viel♥♥

Übrigens könnt ihr noch bis zum 17 Juli an meinem Giveaway mitmachen (click)