Maditas Haus

Osterdeko im Flur

14 April 2017




Im Flur ist der Frühling eingezogen. So kurz vor Ostern und passend zu den blühenden Bäumen draußen, wollte ich auch etwas in der Wohnung haben. Mit typischer Osterdeko kann ich immer wenig anfangen und versuche jedes Jahr aufs neue mir etwas einfallen zu lassen, dass für mich nicht zu kitschig ist. Das Ergebnis seht ihr heute hier. Lui und ich waren nämlich Deko shoppen. Obwohl der Hund jeden Ausflug in die Innenstadt und Einkäufe schrecklich findet und ich ihn deshalb eigentlich nie mitnehme, in kleinen Dekoläden und Butiken fühlt er sich immer ganz wohl. Wahrscheinlich weil es immer Hundekekse gibt. 
Alles, was ich in die Hand nehme, muss er sich aber anschauen, so als würde er mit aussuchen. Dabei ist er einfach nur schrecklich neugierig. 




Fündig geworden sind wir dann also bei Räder. Die Marke ist bekannt für ihre zarten Produkte aus Porzellan und ich war gleich hin und weg von den Anhängern. Und weil ja Frühling ist, habe ich Huhn, Schmetterling und Feder mitgenommen und sie an einen Zweig gehängt. Der Zweig steht in meiner Lieblings-Vase von Bloomingville. Ich hatte sie einfach ewig auf meiner Wunschliste, fand sie aber viel zu teuer. Vor ein paar Wochen habe ich sie dann zufällig in einem kleinen Laden in Köln im Sale entdeckt und direkt mitgenommen. 




Jetzt kann das Osterwochenende kommen. Wir haben ein paar Termine mit der Familie aber ansonsten werde ich die Wand im Büro streichen. Ich hatte sie nämlich vor einem halben Jahr blau/grau gestrichen und so richtig hat es mir nie gefallen. Jetzt wird sie einfach wieder weiß. Fotos folgen dann natürlich auch. Und wie verbring ihr die Feiertage?



Anhänger/Räder: Huhn, Schmetterling, Feder
Briefbeschwerer/Räder Silberkehlchen
kleine kleine runde Vase/Cooee




Post Comment
Kommentar veröffentlichen