Maditas Haus

3 herbstliche Dekoideen für den Tisch

17 Oktober 2016



Der Herbst hat dieses Jahr irgendwie auf sich warten lassen. Der September war richtig heiß und erst gegen Ende wurde es kälter. Jetzt sieht es so langsam nach einem goldenen Herbst aus und ich habe doch mal Lust bekommen auch bei uns Zuhause alles etwas herbstlicher zu gestalten. Da kam die Anfrage von mycs genau richtig. Passend zu #fallingformycs sollte ich nämlich mit ihrem Couchtisch drei herbstliche Looks zaubern.

        
Meine beiden Tische habe ich mir online selber zusammenstellen können. Im Onlineshop von mycs geht das nicht nur mit Couchtischen, sondern auch mit anderen Möbeln. Max und ich hatten richtig Spaß unsere zukünftigen Tische und allen Farben und Versionen zu gestalten. Am Ende haben wir uns für Grau und Anthrazit entschieden. Passend zum Scandi Stil habe ich die beiden Tische dann ganz weiß und  rosa dekoriert. Statt bunten Beeren habe ich einen Zweig genommen. Ich finde er passt dazu einfach besser. Den Look finde ich super einfach zu stylen, weil man eigentlich nur darauf achten muss, die Windlichter, Vase und Kerzen in einer ungeraden Anzahl zu haben. Das macht das alles harmonischer. Dafür habe ich einfach alles hervorgekramt, was ich in Kisten noch so an Windlichtern hatte. Wobei das mit dem Reh drauf aktuell vom Möbelschweden ist.







Für den zweiten Look habe ich einen Tisch weggestellt und den anderen ganz simpel dekoriert. Meistens hat man seinen Chouchtisch ja nicht so sehr vollgestellt. Schließlich muss da ja Abends noch die Schüssel mit den Chips drauf ;-) Oft finde ich den Raum bei uns auch zu überladen, wenn zusätzlich zu der Deko auf unserem Regal und den Kissen auf dem Sofa noch der Couchtisch voll ist. Blumen finde ich allerdings immer super auf dem Tisch. Statt den typischen roten Beeren habe ich mir aber andere ausgesucht. Ich bin einfach kein Rot-Orange-Herbstdko-Fan. Eigentlich sollten ja zu einem der drei Looks noch Kastanien, aber ich habe keinen Baum gefunden. In der Stadt ist das manchmal gar nicht so einfach, wenn nicht gerade einer um die Ecke ist. Im Blumenladen haben sie auch keine verkauft und so wurden es eben die Beeren. Ich hätte eine Schale mit Nüssen oder Kastanien dazu aber auch wahnsinnig schön gefunden. 

Der letzte Look ist ganz dunkel und ganz anders als die beiden anderen Versionen. Dafür habe ich meine schwarzen Windlichter und die neuen Figuren dekoriert und auf dem Sofa dunklere Kissen und eine dicke Decke gelegt. Das eine Windlicht habe ich zur Vase umfunktioniert und ein kleines Glas reingestellt. Ich finde so bekommt man gleich so richtig Lust auf einen gemütlichen Herbsttag. 





Jetzt bin ich aber gespannt, welcher Look euch am besten gefallen hat und wie ihr euren Tisch gestalten würdet?



*Eine Zusammenarbeit mit mycs. Vielen Dank.



Kommentare on "3 herbstliche Dekoideen für den Tisch"
  1. Sehr hübsch! Am Besten gefallen mir der rosa-weiße Look und der dunkle mit Grau und Schwarz. Die Tische finde ich ganz reizend und würde sie mit Weiß, hellem Grau und hellem Holz dekorieren. Dazu trockene Gräser oder Äste, dass stelle ich mir auch sehr schön vor. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super klasse aus. Mich würde interessieren für welche Tischmaße ihr euch entschieden habt ? Ich bin ein absoluter weiß - grau Fan :) Viele liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  3. Deine Dekorationsvorschläge sind alle toll, am besten gefällt mir aber dein letzter Vorschlag. Welche Grössen hast du bei den Tischen gewählt? Ich finde, die zwei passen perfekt zusammen. Den Teppich finde ich auch Spitze. Ist der noch irgendwo erhältlich?
    LG Verena

    AntwortenLöschen