Ein Regalbrett mit einem Gürtel an der Wand befestigen, wollte ich schon ganz lange. Aber irgendwie hatte ich keine freie Ecke, das Material fehlte oder mir kam das Vorhaben zu kniffelig vor. Am Ende war es dabei richtig einfach und hätte ich das gewusst, hätte ich das schon viel früher gemacht.
Im Wohnzimmer habe ich vor ein paar Tagen den Schrank einfach mal an die andere Wand geschoben und den Sessel in die neue Ecke gestellt. So hat mir der Raum plötzlich viel besser gefallen und zu allem Glück, war auch endlich die perfekte Ecke für das Wandregal da. Diese Umräumaktion ist auch der Grund, warum es hier plötzlich so still geworden ist. Aber ich bessere mich, ich habe nämlich heute schon drei weitere Blogpost vorbereitet und kann nur sagen: Es wird spannend =) Es kommen nämlich noch zwei weiter di it yourself Anleitungen und Neues aus unserem Schlafzimmer. 



Was ihr für das Wandregal mit der Lederschlaufe braucht

  • Holzbrett (12 x 60 cm)
  • Gürtel (ca. 80 cm)
  • 2 Dübel
  • 2 Schrauben
  • Wasserwaage
  • Bohrer
1. Als ersten Schritt wird der Gürtel in zwei Hälften (ca. 40cm) geschnitten. Vorher muss aber noch die Schnalle abgeschnitten werden. Je nachdem, wie lang eure Schlaufen später werden sollen, kann es auch sein, dass ihr zwei Gürtel braucht. Das ist halt Geschmackssache. Meine Schlaufen sind (wie sie später an der Wand hängen ca. 20 lang)

2. Mit der Wasserwaage und dem Zollstock messt ihr ab, wo die Löcher für die Schlaufen hin müssen. So hängen sie später nicht schief oder zu weit auseinander.

3. Nachdem ihr die Löcher gebohrt habt und die Dübel mit dem Hammer hineingeklopft habt, schraubt ihr die Schlaufen fest. Am besten ist es, wenn ihr vorher schon Löcher für die Schrauben in die Schlaufen macht. Das funktioniert mit einem Gürtellocher (sagt man das so?) oder einfach mit einer Schere.

4. Wenn die Schlaufen an der Wand befestigt sind, müsst ihr nur noch das Regalbrett hineinschieben. Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann auf der Unterseite am Brett noch mit einer kleine Schraube die Schlaufe an dem Brett befestigen.







Übrigens: Ich freue mich immer riesig über jeden eurer Kommentare und würde gerne wissen wovon ihr mehr lesen würdet. Gibt es ein bestimmtes Thema, oder eine Art von Post (zu einem Raum zB), über die ihr euch freuen würdet? Ich bin gespannt, was ihr sagt.