Maditas Haus

Unsere neue Wohnung & Warum wir umziehen

23 Mai 2017




Juchuu! Es hat geklappt! Letzte Woche haben wir den Mietvertrag unterschrieben und seitdem sind wir schon am Kisten packen und Möbel aufbauen. Einiges habt ihr ja schon auf Instagram gesehen und nachdem ein paar gefragt haben, erzähle ich jetzt einfach mal, wie es dazu kam, dass wir jetzt wirklich umziehen. Geplant war das nämlich nicht. 

Aber zuerst etwas zur Wohnung: Sie ist 110 m2 groß und hat zwei Etagen. Unten ist der offene Wohn-Essbereich mit Küche, ein Gästebad und ein weiteres Zimmer, dass wir als Home Office nutzen werden. Außerdem auch der Balkon. Oben ist ein kleiner Flur, das Bad und das Schlafzimmer. es gibt viele Balken und eine alte Treppe, was ich sehr liebe. Unsere Wohnung befindet sich nämlich auf einem Hofgut, dass vor einigen Jahren restauriert worden ist. Hier bei uns ist die alte Mühle. Unser Haus ist deshlab 300 Jahre alt. Ein Ort mit Geschichte also, und das merkt man dem ganzen Hofgut einfach an. Wir haben uns sofort wohl gefühlt.





Das Ganze war wirklich ein  riesen Segen. Ich liebe dieses Hofgut schon lange, aber Wohnungen hier sind rar und teuer. Also blieb das lange ein Wunschtraum. Max und ich hatten lange überlegt, ob wir umziehen wollen, weil unsere aktuelle Wohnung uns einfach zu klein geworden ist und wir raus aus der Stadt wollten. Am Ende haben wir aber immer beschloßen noch abzuwarten und auch kein passendes Objekt gefunden.

Die Anzeige zu der Wohnung habe ich vor 5 Wochen zufällig entdeckt und direkt wieder verworfen. Wir wollten ja schließlich nicht umziehen und ich wusste damals auch nicht, dass die Wohnung auf meinem Traum-Hofgut ist. Lustigerweise kam drei Tage später Max zu mir und erzählte mir von einer Wohnung, die er gefunden hatte und es war exakt dieselbe, die ich gesehen hatte.
Wir beschlossen also sie uns anzusehen. Der Preis war okay für uns aber eins war uns klar: Fehlt die Küche sprengt das unser Budget. 

Wir kamen also in die Wohnung und ich war sofort von den Socken. Es fühlte sich sofort wie Zuhause an und der Hausmeister erzählte vom Balkon, dem Ofen, der Fußbodenheizung und dem Schwimmteich draußen. Ich war total sprachlos. Seit Jahren schreibe ich für Wohnmagazine und ich habe so viele tolle Häuser gesehen, dass ich dachte, mich überrascht nichts mehr. Falsch gedacht. ;-)

Allerdings gab es keine Küche... Ich rief also den Makler an und erklärt ihm alles und war furchtbar enttäuscht. Einen Tag später rief er mich zurück und schlug uns einen tollen Kompromiss vor, durch den wir keine extra Ausgaben haben. Wir waren wieder im Rennen. Ich kann euch nicht sagen, wie fertig mich die letzten Wochen gemacht haben. Wir hatten lange nur eine mündliche Zusage, mussten Zettel ausfüllen und alles von uns angeben. Auch Lui wurde mit dem Eigentümer diskutiert. Die Hausverwaltung prüfte dann alles und erst dann kam der Mietvertrag. Alles zog sich über mehrere Wochen und wer mich kennt, weiß ich ungeduldig ich bin. Ich war fix und fertig und rechnete dauernd damit, dass es nicht klappt. 



Aber, es hat alles geklappt. Und wir hatten so unglaublichen Glück. Tatsächlich steht die Wohnung seit Sanierung leer. Es gab mal Mieter, die aber nie eingezogen sind und so wurde sie mit der Zeit etwas günstiger und passte jetzt für uns genau ins Budget. Es ist so als hätte sie einfach auf uns gewartet. ;-)






Und jetzt sind wie fleißig am umziehen. Ende der Woche wird die Küche aufgebaut und wer Lust hat, kann gerne bei Instagram vorbeischauen, denn so kann ich euch direkt in den Insta- Storys mitnehmen. 

Ich habe bei Pinterest übrigens ein Board angelegt mit meiner Inspiration für die neue Wohnung. Mir hilft das immer sehr wenn ich einrichte und einiges werde ich aus dem Bildern dort auch umsetzen. Geplant ist nämlich alles sehr scandi, modern und weiß zu halten um einen Kontrast zu dem Fachwerk zu schaffen. Ich bin gespannt wie es wird. 





Und jetzt würde mich mal eure Geschichte zu eurem haus oder Wohnung interessieren. Wie seid ihr dazu gekommen? Schreibt es mir gerne in die Kommentare. 
Kommentare on "Unsere neue Wohnung & Warum wir umziehen"
  1. Oh das ist ja wunderbar,so ein Glücksfall.
    Ja das hat natürlich Charisma so ein altes Haus,schön renoviert..ist schon was ganz besonderes.
    Da bin ich nun gespannt was du alles umsetzten wirst von deinen Idee.
    Ich habe eine lustige Geschichte zu unserer Küche.
    Wir waren gerade dabei unser Haus zu bauen,da habe ich eine(meine) Küche gesehen und meinen Mann davon erzählt am Telefon,(die Küche war schon immer ein Wunsch von mir,aber viel zu teuer.)An diesem Tag war die Küche minus 50% deshalb habe ich meinen Mann angerufen,und im das erzählt..er sagte nur kauf sie sofort,das Problem war,wir hatten unser Haus noch im Rohbau..also habe ich einen Container gemietet und dort die Küche bis zur Fertigstellung unseres Hauses eingemietet.
    Wir lachen heute noch oft über den Mut den wir damals hatten.Übrigens die Küche wurde damals nach den Massen der Küchenkästen gebaut und nicht nach den Plan von unserem Haus.
    Alles Gute und viel Freude wünsche ich euch..Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja nach der absoluten Traumküche :-) Man muss eben auch mal Glück haben.

      Löschen
  2. WOW. Ich freue mich ja sooo sehr für euch. Eine absolute Traumwohnung und dann noch mit Schwimmteich!! Ich hatte mal eine ganz ähnliche Wohnung mitten in der Stadt ... aber ohne Teich.
    Wünsche dir einen reibungslosen Umzug und nicht allzu viel Stress.
    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :-) Ich hoffe auch, dass es nicht zu stressig wird.

      Löschen
  3. Oh was für eine tolle Wohnung. Da muss man ja verrückt sein die nicht zu nehmen. Sehr schön dass es geklappt hat, auch wenn es einige Nerven gekostet hat.
    Viel Spass beim einrichten und planen.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  4. Wow, eure Wohnung ist ja ein echter Hammer und ein super Glücksgriff! Die hat aber sowas von auf euch gewartet. Mit deinem tollen Einrichtungsstil wird das bestimmt eine Traumwohnung! Viel Spaß beim Einrichten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, Dankeschön :-) Ich hoffe es wird gut. Mit den Balken ist es schon eine Herausforderung.

      Löschen
  5. Eine tolle Wohnung, ich bin schon so gespannt wie ihr sie einrichten werdet. Ich hoffe du berichtest darüber ;o) Wenn es klappt werde ich dieses Jahr auch noch umziehen und freue mich auch schon drauf alles einzurichten und zu dekorieren ;o)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde auf jeden Fall berichten. In den Insta Storys werdet ihr bestimmt am schnellsten alles sehen können. Da habe ich mir fest vorgenommen mehr zu zeigen. Ich drücke die Daumen für euren Umzug!

      Löschen
  6. Das ist wirklich eine tolle Wohnung mit schönen, alten Details. Ich kann verstehen, dass du dich sofort verliebt hast! Bei unserem Haus hatten wir großes Glück. Mein Mann und ich hatten es unabhängig voneinander aufgesucht und es von außen angesehen. Mein Mann könnte sich nicht vorstellen, wie man aus der Scheußlichkeit etwas hübsches machen könnte, ich schon. Gott seI dank hat er mir vertraut und wir haben es gekauft. Heute sind wir nach viel Arbeit sehr glücklich darüber!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine tolle Geschichte :-) Manchmal muss man einfach auf sein Herz hören, auch wenn das schnulzig klingt :-)

      Löschen
  7. Oh meine Güte! Was ist das für eine MEGA Wohnung, darf ich dich mal besuchen kommen? ;);) Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Einziehen und freue mich schon sehr auf viele, viele Fotos!

    Liebe Grüße
    Luisa von Sparkly Inspiration

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, du bist jederzeit willkommen. :-) Mein voller ernst. :-)

      Löschen
  8. WOW - eine absolute Traumwohnung <3 bin gespannt auf Eure Deko und neuen Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich habe um ehrlich zu sein noch nicht so richtig einen Plan wie ich einrichten werde :-D Wir haben ziemlich viel weggegeben und starten teilweise mit ganz neuen Sachen.

      Löschen
  9. Das ist eine fabelhaft schöne Wohnung - ich bin ganz verliebt :)
    Die hätte ich auch sofort genommen.

    Wir sind gerade auch überraschend umgezogen. Am 3.4. kam unser Vermieter und hat Eigenbedarf angemeldet zum 01.08.... Der Schock war riesig, haben wir uns doch relativ wohl gefühlt... Am 4.4. habe ich morgens eine wunderschöne Wohnung gesehen. Als ich die Wohnung fand, dachte ich schon anhand der Bilder, die muss ich unbedingt haben, so schön hell und lichtdurchflutet ist sie. Also rief ich die Vermieterin an. Im ersten Satz sagte sie eigentlich, dass die Wohnung schon weg wäre, aber im nächsten Moment fragte sie, ob wir die Wohnung noch abends angucken wollen. Da hab ich kurz ein kleines Glücksgefühl gehabt, dass sie wohl mit ihrer Vorauswahl nicht 100% zufrieden war. Abends haben wir die Wohnung angesehen und mussten uns echt zusammenreißen nicht sofort zu sagen, dass wir die Wohnung nehmen. Eine Nacht drüber geschlafen, habe ich die Vermieterin angerufen und gesagt, wir würden die Wohnung gerne nehmen und ihre Gegenantwort war soooo erleichternd: Ich habe sehr gehofft, dass ihr die Wohnung möchtet, ihr wärt genau die richtigen Mieter. Also sind wir direkt abends am 05.04. zum Mietvertrag unterschreiben gefahren.

    Der Haken: Alles musste zum 01.05. losgehen. Nach ein paar Absprachen mit dem alten Vermieter ging's dann tatsächlich am 29.04. schon in die neue Wohnung und wir könnten nicht zufriedener sein.
    Landwohnung mit Garten, Ofen, nagelneue Küche, überall neue Böden.
    Noch dazu wohnen die Vermieter in dem Haus schräg hinter uns. Und die sind wirklich total nett. Der erste Grillabend ist schon geplant. Die beiden sind total glücklich darüber, wie hübsch der Vorgarten schon angelegt ist und überhaupt wie gemütlich die Wohnung eingerichtet ist :) Vllt hast du ja mal Lust zu schauen: instagram.com/_dorfmaedchen

    Ich bin schon sehr auf deine Einrichtung gespannt :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wow, das ist ja heftig. Aber toll, wie aus einer schlechten Nachricht etwas so tolles werden kann :-) Ich gucke mir gleich mal deinen Installiert Account an. Jetzt bin ich neugierig.

      Löschen