Maditas Haus

Frühstück mit LOV ORGANIC Tee

10 März 2016

Eigentlich trinke ja ich morgens immer Kaffee mit viel Milchschaum und esse eine Nutella Brot. Ein Frühstück, ganz so wie unserer Fussballnationalmanschaft- zumindest in der Werbung ;-) Irgendwie fühle ich mich danach nicht wirklich fit und bereit für den Tag, schon gar nicht für ein Fussball-Spiel :-D, also war Umdenken angesagt, aber Tee zum Frühstück? Überzeugt hat mich der Tee von Lov Organic. Den habe ich geschenkt bekommen und gleich heute morgen mal getestet. So ein frischer Zitronen-Orangen Geschmack macht irgendwie gleich viel wacher und frischer. Ich finde, das ist doch ein guter Kaffeeerstatz. Also habe ich spontan mein Tee Ensemble für euch geshootet.



Lov Tee verkauft ein extra Frühstücks-Set zum testen. Das ist das, was ihr auf den Bildern seht, Darin sind drei Sorten in kleinen Probierpackungen. Finde ich nicht schlecht, schließlich kann man so erstmal ausgiebig testen. Die Tees sind ja nicht gerade ein Schnäppchen. Übrigens sind die kleinen Teebeutel aus Stoff, das finde ich richtig schön. Nicht nur der Tee-Beutel, auch der Tee selber kommt ganz Bio daher. Er ist frei von Chemie und enthält nur natürliche Aromen.





Meine Lieblingssorte ist der Tee in der orangen Schachtel. Der schmeckt herrlich nach Grünem Tee mit Zitrone und Orange, das trinke ich am liebsten bei Tees. Für den Kick am Morgen sorgt Guarana. Die anderen Sorten mag ich auch. In der gelben Schachtel ist Grüner Tee mit Bergamotte und in der blauen Grüner Tee, Ananas, Apfel und grüner Mate. Wie Guarana,, enthält auch Mate Koffein und soll den Hunger dämpfen. Wobei, das Nutella Brot gab es trotzdem =)

Was trinkt ihr morgens gerne? Kaffee oder Tee?

1 Kommentar on "Frühstück mit LOV ORGANIC Tee"
  1. Oh, meine Lieblings-Tees! Ich mag total gerne Lov is Pure oder Lov is Good und habe gestern erst nachbestellt. Da ich entweder Tee oder Chai-Latte trinke, ist das genau mein Ding. Deine Sorten muss ich unbedingt mal probieren. Guter Tipp mit der Probepackung, hatte ich noch gar nicht drauf geachtet. Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen