Maditas Haus

Rundgang durch unsere kleine Wohnung & Inspiration

31 Mai 2015

Heute machen wir einfach mal einen kleinen Rundgang durch unsere Wohnung. Meistens zeige ich ja Zimmer für Zimmer oder eine Ecke, heute darf es mal etwas mehr sein. Unsere Wohnung ist eine kleine Altbauwohnung in der Stadt. Unser Wohnzimmer ist keine 20 Quadratmeter groß. 




Deshalb finde ich es wichtig, dass alles stimmig und nicht zu voll ist. So gibt es bei uns sehr viel Weiß und helle Farben zu sehen und jeder Raum hat sein eigenes Farbkonzept, wobei alle zusammenpassen. Das ist immer mein  bester Tipp für kleine Wohnungen. Schließlich kann man, wenn man im Flur steht in jeden Raum schauen. Wenn jedes Zimmer in verschiedenen Farben gestrichen ist, die nicht zusammenpassen, wirkt die ganze Wohnung unruhig und überladen. Eine Grundregel ist: Helle Farben vergrößern Räume optisch. Den Kontrast dazu kann man mit Accessoires setzen. Da geht dann auch mal Pink.




Tolle Inspirationen für das Zuhause finde ich immer in Magazinen oder im Internet. Eine Seite, die ich letztens entdeckt habe und ganz begeistert bin, weil es etwas moderner ist, ist homify.de*. Neben vielen tollen Bildern gibt es auch ein Magazin, in dem schon einige Blogger ihre Do it yourself Ideen veröffentlicht haben. 




Wenn ich etwas sehe, dass mich total begeistert, muss ich das immer bei mir gleich umsetzten. Die Wandfarbe im Wohnzimmer habe ich so in einem Magazin entdeckt und stand keine 10 Minuten später vor dem Verkäufer im Laden mit dem Finger auf die aufgeschlagene Seite tippend :"Das da, bitte" Ich bin also ständig auf der Suche nach neuem Input. 




Generell ist es bei uns nicht so voll. Ich kämpfe aber immer gegen das Chaos an. In einer kleinen Bude, fällt aber auch jede Unordnung sofort auf. Deshalb habe ich etliche Aufbewahrungskörbe und Kisten, in die alles reinkommt. Aus den Augen, aus dem Sinn. So halte ich hier Ordnung. Geht auch irgendwie viel schneller.




Unsere Küche habe ich ja so noch nie gezeigt. Bisher habe ich die Küchenzeile immer weggelassen. Neu sind die Vorhänge, ich hatte auf Weiß keine Lust mehr. Statt Oberschränke haben wir Regale an der Wand. Man muss zwar alles schön ordentlich halten aber dafür wirkt der Raum größer und offener. An unserem Esstisch stehen nur zwei Stühle. Bei Bedarf hole ich noch die aus dem Büro dazu. Flexible Möbel finde ich richtig praktisch.





Wenn man so ein Dekofan ist, wie ich, schafft man es schnell Räume zu überfrachten. Es gibt einfach viel zu viele tolle Sachen, die man haben muss. Leider kommen die aber in einem vollgestopften Raum nicht mehr zur Geltung. Deshalb ist es besser seine Deko bewusst auszusuchen und auch mal auszutauschen. Besonders an den Wänden kann man auch ruhig mal etwas frei lassen. Das Auge braucht auch mal Flächen, wo es nicht so viel zu sehen gibt.





In unserem Wohnzimmerschrank versteckt sich übrigens der Fernseher. Da wären wir wieder beim Thema "Stauraum". Aber bei dem Mini-Wohnzimmer mag ich nicht viel herumstehen haben. Also ist alles hinter Türen oder in Körben.




Was sind eure Tipps für kleine Räume und wo holt ihr euch eure Inspirationen her? Würde mich mal interessieren.



*Dieser Post entstand mit freundlicher Unterstützung von Homify. Vielen Dank♥

Kommentare on "Rundgang durch unsere kleine Wohnung & Inspiration"
  1. Sehr schöne Wohnung, ganz toll!! Wo sind denn die schönen Gardinen in der Küche her? Beste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Rundgang durch deine wunderbar stylische Wohnung.
    Bin begeistert - alles so schön stimmig!

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne,
    Du hast wirklich das beste aus der kleinen Wohnung herausgeholt :-)
    Alles ist sehr geschmackvoll und wirkt sehr einladend und gemütlich ...
    Wunderschön ist es bei Dir, besonders der kleine "Prinz"auf dem Sofa hat es mir angetan.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, kleiner Prinz trifft es auf den Punkt :-D das ist sein Lieblingsplatz

      Löschen
  4. Liebe Anne,
    das gefällt mir ausgesprochen gut! Hell hell hell - das muss es auch bei mir sein - und deine lichtdurchfluteten, hohen Räume sind einfach nur wundervoll! Ach ja, ich habe auch keine Oberschränke in der Küche ... ;)!
    Eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elisabeth, man sieht ja mittlerweile immer öfter Küchen ohne Oberschränke und mir gefällt das auch immer besser

      Löschen
  5. Deine Seite ist eine tolle Inspiration für mich! Danke so sehr! LG, Kitti

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht hab ich es verpasst, aber wo is denn dieser wunschöner Teppich her? ;)
    LG, rebecca

    AntwortenLöschen