Maditas Haus

News and Liebster Award

16 März 2014


Hallo ihr Lieben,



phu, war ich lange nicht mehr hier. Eigentlich wollte ich schon viel eher wieder einen Post machen, aber ich bin einfach nicht dazu gekommen. Zwischen Geburtstag feiern und Hausarbeiten abgeben, hatte ich gerade mal so Zeit abends noch schnell durch eure Blogs zu stöbern. 





Wer mir auf Instagram folgt, hat bestimmt schon gesehen, dass wir im Wohnzimmer etwas rumgewerkelt haben und ich jetzt endlich die Wand gegenüber vom Sofa zeigen kann und wir einen neuen Teppich haben. Früher stand dort ein Bücherregal, der Fernseher usw. Jetzt haben wir alles in einen Schrank gepackt und viel mehr Ordnung und Ruhe in den kleinen Raum gebracht. Leider habe ich noch keine Bilder gemacht (hole ich nach, versprochen!) und ihr müsst euch heute mit Sofa und Küche begnügen....





Inspiriert von meinem lila Tulpenstrauß habe ich meine Decke wieder herausgeholt.  Die hatte ich schon mal im letzten Herbst gezeigt (click) und kurzerhand Mauve zu meiner Trendfarbe für den Herbst erklärt, aber in Kombination mit rosa Kissen und Tulpen passt das auch wunderbar zum Frühling.





Dann hat mich noch  die liebe  Corazonisima mich für den Liebster Award getaggt und mir ein paar Fragen gestellt, die ich jetzt noch beantworten will:



1.) Hand aufs Herz: Schämst du dich heutzutage für deinen ersten Blogbeitrag?

Nein, ich finde dafür muss sich keiner schämen. Man fängt immer klein an und lernt im Laufe der Zeit dazu und verbessert sich. 

2.) Dein liebstes Vintage Objekt ist...?

Mein Esstisch. Ich habe ihn aus einer Lagerhalle für Hilfsgüter, wo er zum Verpacken von Päckchen benutzt wurde, aber eigentlich weg sollte. Damals war er noch nicht weiß gestrichen und hatte an allen vier Beinen Wasserflecken und die Tischplatte war kaputt. Ich habe ihn mit nach hause genommen und abgeschliffen. Er ist mit mir bei meinen Eltern ausgezogen und war jahrelang mein Schreibtisch. Erst im letzten Jahr habe ich ihn weiß gestrichen und gegen meinen Esstisch ausgetauscht.

3.) Der unverzichtbarste Ort für dich?

Schottland. Seitdem meine Freundin dort für ein Jahr gelebt hat und ich zu besuch war, habe ich mich in das Land verliebt. Der schönste Ort für mich ist dort Arthur`s seat. Das ist einer der sieben Hügel in und um Edinburgh herum. Von dort aus sieht man über  die Stadt mit der Burg und auf das Meer hinaus. Hinter einem beginnen dann die Highlands.

4.) Für welche Schwäche gibst du dein Geld liebend gern aus?

Definitiv für Kissenhüllen. Das ist schon fast eine Sammelleidenschaft. Entweder nähe ich sie mir selber oder kaufe die passenden Kissen zur Wandfarbe, Teppich, Decke, Saison etc...

5.) War dein Blogname eine Eingebung, kreative Recherce oder nervenaufreibendes Brainstorming?

Astrid Lindgrens Buch "Guck mal Madita es schneit" gehörte zu meinen Kinderbüchern und da ich den skandinavischen Wohnstil liebe, fiel mir sofort der Name ein. 

6.) In welchem Jahrzehnt hättest du gerne am liebsten gelebt?

Oh das ist schwer. Ich studiere Geschichte und kann vielen Epochen etwas abgewinnen. Am schönsten finde ich ich Empire wegen der Mode oder Paris während der 20er Jahre mit all den Schriftstellern, Künstlern und Coco Chanel. 

7.) Deine schlimmste und schlechteste Angewohnheit?

Das Sammeln von Kissenhüllen...:-D

8.) Dein unverzichtbarer Tipp für Blogger Neulinge?

Copypastlove- ein Bog voll mit Tutorials für Blogger.

9.) Wie geht deine Umwelt mit dem öffentlichen Seelen Striptease namens Bloggen um?

Nicht alle in meiner Umwelt wissen von meinem Blog. Ich erzähle nicht jedem davon, auch meine Freunde habe erst davon erfahren, als es den Blog schon zwei Monate gab. Heute lesen sie, und meine Familie, gerne mit und freuen sich darüber. Ich empfinde Bloggen aber auch nicht als Seelen Stripteas, weil ich selber entscheiden kann was ich schreibe und wie viel ich von meiner Wohnung zeige. Es ist ja trotzdem ein Unterscheid, ob man mein Zuhause nur von Bildern kennt oder mal hier war. 

10.) Wie stehst du zu Gastbeiträgen?

Ich mag Gastbeiträge. Das bringt Abwechslung in den Blog und einen ganz anderen Stil. Das finde ich spannend. Ich habe letztens schon zu meinem Freund gesagt "Mach doch mal einen Foodpost für mich!" Mal sehen, ob daraus etwas wird...;-)

11.) Könntest du dir vorstellen dich mit deinem Blog selbständig zu machen?

Das könnte ich mir schon vorstellen. Aber da muss dann auch die Zeit dafür reif sein.





Den Blog Award werde ich nicht weiterreichen, weil ich einfach zu viele tolle Blogs kenne und niemanden übergehen will. Wer Lust hat, kann gerne mitmachen und ebenfalls die Fragen beantworten. Den werde ich dann hier verlinken. (schickt mir dann einfach eine Nachricht)








Manchen ist bestimmt aufgefallen, dass der Pinterest Button nicht mehr auf meinem Blog ist. Nachdem Mina  einen langen Post über den Umgang von Pinterest mit unseren Bildern geschrieben hat, habe ich meine Bilder von Pinterest gelöscht. Denn Pinterest bekommt nämlich alle Bildrechte sobald ein Bild dort hochgeladen oder gepinnt wird, egal ob es der Fotograf selbst oder jemand anderes war. Damit kann man die Bilder bsw. nicht verkaufen.. Teilweise wurde bei Mina sogar das Logo entfernt und das Bild als Postkarte in Asien verkauft, ohne dass sie das wusste... Das liegt daran, das das Unternehmen in den USA sitzt und es dort andere Gesetze zu Bildrechten etc. gibt. Auch wenn es hier sowas rechtlich nicht gibt- das wäre ja Enteignung- stimmt man in den Nutzungsvereinbarungen beim Eröffnen eines Pinterest Accounts diesen Regeln zu. Deshalb gibt es nun auch von mir keine Bilder mehr auf Pinterest und ich möchte euch bitten sie auch nicht zu pinnen. (Das betrifft jetzt wahrscheinlich eh kaum jemanden hier).





Kommentare on "News and Liebster Award"
  1. Hallo, ich bin heute das erste Mal auf deinem Blog und muss sagen, dass er mir sehr gut gefällt, vor allem deine heutigen frischen Frühlingsfarben. I
    Ich bin auch gerade dabei, unser Wohnzimmer farblich etwas aufzuhübschen. Rosa und etwas pink soll bei uns einziehen. Deine tollen leicht gestreiften Kissen in rosa , auf dem letzten Foto links, fielen mir dabei ins Auge. Magst du mir sagen, von welcher Firma diese sind, oder wo ich diese Kissen bekomme, oder ist dies zu viel verlangt? Jetzt werde ich mich noch etwas umschauen bei dir, bevor der Kuchen hier ruft.
    Viele Grüsse von Anna !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo =) Die habe ich schon seit 5 oder 6 Jahren. Ich glaube die sind von H&M. Ich habe sie damals aber über ebay ersteigert.
      LG

      Löschen
  2. HAAALÖÖLE:::::
    soooo hab jetzt alles genau durch glesn:: UND:::::::::::::
    mir GFALLTS vollleee guat,, sooo nett HAST alles geschrieben,,,,,,
    mei und den TIP mit der najaaa doooo wo ma was lerna kann;;
    WART i muas nomal nachschaun....
    ahh jaaaa von der copi..lov.. Dingsbums..
    . mei jetzt hob is scho wieda vergessn..
    und weist was ma gemeinsam ham,,,gggggg
    JAAAAA de KISSEN-SUCHT...
    mei des jaaaa schlimm MIT UNS zwoa,,,,
    naaaaaaaaa gaaaaaaaaaa nit
    mei i glaub i hab in allen FARBEN,,
    und größen welche...
    . aber de meisten hab i ah selber gmacht,,,
    , UND i lieeeeeb de... freu.. freu....
    SOOO hobs no fein bussale
    bis bald de BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich verfolge dien Blog schon länger und bin immer sehr begeistert von den sehr schönen Farbkombinationen. Es wirkt alles sehr harmonisch und luftig, trotz der wohl teilweise eher kleinen Räume. Sehr stimmig und sooo schön die herrlichen Fraben!

    Viele Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Ui, wie schön etwas mehr über dich erfahren zu haben! Ich mag deine Bilder und die Decke und deinen Holzfußboden und ... ... ... hast eine feine Art die Dinge zu fotografieren! Gerne hätte ich mich hier heute als Leser eingetragen, aber goggle wollte das (noch) nicht ;) Aber:ich komme wieder keine Frage...
    Bis dahin, liebes Grüsschen, Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilli, blödes Google...;-) klappt aber bestimmt noch, du bist hier jedenfalls herzlich willkommen :-)
      LG

      Löschen
  5. Huhu... Ich hoffe, du bist gut in die neue Woche gekommen! Die Tulpenfarbe ist ja super schön! Das sieht richtig schön nach Frühling aus! Tulpen mag ich sowieso sehr gern! Für den Award bin ich auch gerade nominiert worden. Ganz liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen