Maditas Haus

Neue Kissen

27 August 2013
Hallo ihr Lieben,

voll mit den Eindrücken von der Tendence habe ich in den letzten Tagen 
ein bisschen umdekoriert. Ich habe vor zwei Wochen ein neues Kissen bestellt, das ich bei 
Vera von Nicest Things gesehen hatte. Es war einfach Liebe, was soll ich sagen...;-)
Frei nach dem Motto "Zeit hat man nicht, man muss sie sich nehmen." haben ich dann hier gewerkelt,obwohl ich noch meine 
Abschlussarbeit abgeben musste. Zur Verwunderung meiner Freunde (und meiner eigenen) habe ich sogar beides geschafft. 
Die Arbeit ist fertig und die Wohnung auch. 



Das Kissen mit den Palmenblättern ist von Indigo Home.




Manche Wände bei uns sind auch noch in altrosa gestrichen. Ich brauche einfach
an manchen Ecken etwas Farbe. Und so ganz kann ich mich von der Mädchenfarbe nicht trennen. Wohin dann auch mit allen Kissen, Möbeln, Bilderrahmen...., 
die dazu so wundervoll passen?!
So ganz schwarz-weiß kann ich einfach nicht. 
Besonders nicht, wenn es jetzt Herbst wird. 
Die Weste ist übrigens von Zara.





Die grau-gestreiften Kissen habe ich selber genäht. Im Moment finde ich die Kombination 
mit Weiß und Grau wunderschön. Grau löst gerade bei mir das Schwarz- Weiß  etwas ab.
Die Idee mit dem Katzen-Bild, das aussieht wie Audrey Hepburn in Frühstück bei Tiffany habe ich übrigens von Dagi's HouseofIdeas. Es ist das Titelbild eines Buches, soweit ich mich noch erinnere....








bis bald, 



Post Comment
Kommentar veröffentlichen